Ort
Bad Schallerbach
Location
Atrium, Europasaal
Beginn
19:30
Preis
EUR 20,00

Genre

Besetzung

Wolfgang Kögler — Dirigent
Lydia Mayr — Klavier

Lydia Mayr

Lydia Mayr wurde 1996 in Wels (Oberösterreich) geboren. Sie begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von sieben Jahren im oberösterreichischen Landesmusikschulwerk bei Gerlinde Gu?rtler-Laubhold und Sandra Milla (Violine) und bei Michaela Deinhamer (Klavier und Orgel). Von 2011 bis 2015 war sie Studentin der „Akademie fu?r Begabtenförderung“ und erhielt Klavier- und Orgelunterricht an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz (Klasse Oleg Marshev und Klasse Brett Leighton).
Die Bachelorstudien Instrumentalpädagogik Klavier sowie Konzertfach Klavier in der Klasse von Oleg Marshev schloss sie mit Auszeichnung ab. Seit Oktober 2020 Masterstudium Klavier Konzertfach an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Oleg Marshev. Seit 2019 Korrepetitionstätigkeit als studentische Hilfskraft am Institut fu?r Gesang und Musiktheater
an der Anton Bruckner Privatuniversität.

Wertvolle musikalische Impulse erhielt sie unter anderem bei Meisterkursen mit Michail Voskresensky, Ingolf Wunder, Filippo Faes, Sven Birch, Reinhold Puri-Jobi, Massimiliano Raschietti, Luigi Ferdinando Tagliavini, Michael Radulescu, Louis Robilliard und Andrés Cea Galan.

Preise und Auszeichnungen

Mehrfache Preisträgerin (Geige, Klavier und Orgel) bei Landes- und Bundeswettbewerben „Prima la
musica“ 2005, 2008, 2010 und 2012
2007: Kiwanis Kulturpreis fu?r herausragende musikalische Leistungen
2009: Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium
2010: Lions-Award: Kulturpreis des Lions-Club
2017: Stipendium des Rotary Club Wels
2018: Förderung des Vereins UNISONO

Internationale Wettbewerbe

2016: 3. Preis beim XXVI International Piano Competition „Frédéric Chopin“ in Rom

2017:

  • 1. Premio assoluto beim VII International Piano Competition „Andrea Baldi“ in Bologna
  • 1. Premio assoluto beim XXV International Music Competition „Premio Vittoria Caffa Righetti“ in Cortemilia (Altersgruppe 19 bis 23 Jahre)
  • 2. Preis beim XXV International Music Competition „Premio Vittoria Caffa Righetti“ in Cortemilia (Altersgruppe bis 35 Jahre)

2018:

  • 2. Preis beim X International Competition „Giovani Musicisti – Città di Treviso“
  • 2. Preis beim XXI International Music Competition “Pietro Argento” in Gioia del Colle
  • 1. Preis beim International Piano Competition „Piano Talents“ in Mailand

2019 1. Preis sowie Sonderpreis fu?r die beste Teilnehmerin eines EU-Landes beim IX International Competition „Young Academy Award 2019“ in Rom

2020:

  • 2. Preis beim XXVIII International Music Competition „Gianluca Campochiaro“ in Catania
  • 2. Preis beim I International Online Competition of Performing and Visual Arts „Art Talents“ in Moskau

2021

  • 3. Preis beim V International Music Competition „Classic Artists on line“ in Cremona
  • 1. Preis beim VI Odin International Music Online Competition der European Academic Artists Organisation (EAAA)
  • 1. Preis beim I International Online Music Competition „Silk Way – Second Stage“ (Moskau)
  • 1. Preis beim „IMKA“ Internet Music Competition (Sarajevo)

Konzerte unter anderem in Ferrara (Musikfestival „Musica a Marfisa d‘Este“), Bologna („Circolo della Musica di Bologna“), Warschau (Österreichisches Kulturforum), Baden bei Wien, Schloss Greinburg, Budweis, Toulouse, Treviso, Wien, Hallein, Brucknerhaus Linz, Dachstein Eishöhlen („Eisklangkonzert“), Peuerbach (Melodium Peuerbach), Grieskirchen,

Regelmäßiges Orgelspiel bei Messen in Natternbach und in der Friedenskirche Linz.

Programm

Beethoven: Ouvertüre zu Fidelio

Mozart: Klavierkonzert B-Dur KV 595

Beethoven: Sinfonie Nr. 2

 

 

Ort
Bad Schallerbach
Location
Atrium, Europasaal
Beginn
19:30
Preis
EUR 20,00

02. Juli  2021

Hausruck Philharmonie


*Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

**Ihre Karten werden an der Abendkassa hinterlegt und sind dort bis spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn abzuholen.

Reservierte Karten müssen bezahlt werden!

Ihre Kartenbestellung ist (am Veranstaltungstag) werktags bis 16:30 Uhr und samstags (wenn Werktag!) bis 11:30 Uhr möglich. Bestellungen, die später einlangen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Mehr Infos zum Kartenkauf