Ort
Bad Schallerbach
Location
Atrium, Europasaal
Beginn
19:30
Preis
EUR 26,00

Ein Feuerwerk aus wilden Choreographien, akrobatischen Einlagen und der bewährt glamourösen A cappella Show. Neue Songs und alte Hits, untermalt von intimen Anekdoten aus 10 wilden Jahren im Pop-Business. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Genre

Besetzung

Simon Gramberger — Gesang, Drumpad
Simon Scharinger — Gesang
Stephan Wohlmuth — Gesang
Joachim Rigler — Gesang, Gitarre
Bernhard Höchtel — Gesang, Klavier

festival im festival: Weltstimmen

Dieses Konzert ist Teil der 8-teiligen Reihe „Weltstimmen“. Mit einem Kombiticket um 68€ können alle Veranstaltungen dieser Reihe besucht werden.

Die Jubiläumsrevue

Unglaubliche 10 Jahre ist es nun schon her, dass sich ein paar leidenschaftliche Sänger in der Wiener Hermanngasse zum wöchentlichen Stelldichein trafen. Seitdem ist wahrlich viel passiert! Die Bühnen wurden immer größer und die Gesangskapelle (zumindest die Anzahl ihrer Mitglieder) immer kleiner. Hunderte Konzerte, 4 Alben, eine Amadeus-Nominierung, ein Engagement am Wiener Burgtheater, ein Wahlkampf-Song für Van der Bellen und und und.

Unter dem Motto „Gesangskapelle Hermann – Die Jubiläumsrevue“ wird im Jahr 2022 ein Feuerwerk aus wilden Choreographien, akrobatischen Einlagen und der bewährt glamourösen A cappella Show gezündet. Neue Songs und alte Hits, untermalt von intimen Anekdoten aus 10 wilden Jahren im Pop-Business. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Biografie

Unglaubliche 10 Jahre sind nun schon vergangen, seitdem die Gesangskapelle erstmals in der Wiener Hermanngasse, um die Welt mit ihrem betörenden Mundartgesang zu einem glücklicheren Ort zu machen. Obgleich das mit der ganzen Welt wohl doch ein paar Nummern zu groß für die fünf Herren geraten ist, sind sie keinesfalls untätig gewesen. Mehr als 200 Konzerte in den vergangenen Jahren – von der Rinderversteigerungshalle über Porgy & Bess bis zum Wiener Musikverein – zeugen von einer durchaus vorhandenen Abenteuerlust und einer ordentlichen Portion Pioniergeist. Und während sich die Gesangskapelle oftmals um Kopf und Kragen sang, blieben im Publikum die wenigsten Augen trocken. Wer sich jetzt eine auf Hochglanz polierte, mit Schenkelklopfern gespickte Show erwartet, wird aber wahrscheinlich enttäuscht werden. Mit geradezu stolz vor sich her getragener Schüchternheit werden die ganz und gar nicht harmlosen Texte geträllert und niemand dabei verschont. Vier Alben
voll mit Songs, von denen viele – wie Knedl, Wegana, Elektroradl oder Alles Tango – bereits Kultcharakter besitzen, sind bislang entstanden und machen große Lust auf mehr. Wurde übrigens an dieser Stelle schon erwähnt, dass die wohl leidenschaftlichste A cappella Boyband auch bei den Amadeus Austrian Music Awards nominiert ist?

„Das stark oberösterreichisch besetzte Vokalensemble zeigt, wie viel Stimmung man mit Stimmen machen kann.“ — OÖN

„Hört man sich die schwungvoll intonierten und leichtfüßig groovenden Stücke an, ist es schwer, den Hermännern nicht Respekt zu zollen.“ — APA

„In ihren Dialekt-Liedern haben die Stimm-Akrobaten viel Sinn für Humor, die Satire und die Persiflage.“ — OÖN

Ort
Bad Schallerbach
Location
Atrium, Europasaal
Beginn
19:30
Preis
EUR 26,00

04. August  2022

Gesangskapelle Hermann


*Pflichtfelder müssen ausgefüllt werden.

**Ihre Karten werden an der Abendkassa hinterlegt und sind dort bis spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn abzuholen.

Reservierte Karten müssen bezahlt werden!

Ihre Kartenbestellung ist (am Veranstaltungstag) werktags bis 16:30 Uhr und samstags (wenn Werktag!) bis 11:30 Uhr möglich. Bestellungen, die später einlangen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Mehr Infos zum Kartenkauf